MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Kommunalwahlkampf: Die Stadt weist die verkehrspolitischen Forderungen der Bayreuther CSU als nicht bezahlbar zurück

Donnerstag, 20. Dezember 2001 - 16:21
Donnerstag, 20. Dezember 2001 - 16:21

Die verkehrspolitischen Vorstellungen der Bayreuther CSU stoßen im Rathaus sowie bei den Verkehrsbetrieben BVB auf wenig Gegenliebe.

Wie berichtet hatte die Partei zum Start in den Kommunalwahlkampf die Eckpunkte eines Forderungskatalogs veröffentlicht. Dort wird unter anderem der Ruf nach Tarifsenkungen beim Stadtbus und den städtischen Parkhäusern sowie nach kostenlosen Shuttle-Bussen in der Innenstadt laut. Diese Forderungen weisen Stadt und BVB jetzt als "zugegeben populär, aber schlicht nicht bezahlbar" zurück.