MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Kletterunfall in der "Riegelsteiner Wand": Bei Plech musste eine 46-Jährige mit dem der Seilwinde des Rettungshubschraubers geborgen werden

Sonntag, 3. Juli 2005 - 20:49
Sonntag, 3. Juli 2005 - 20:49

Bei einem Kletterunfall in der sogenannten "Riegelsteiner Wand" bei Plech ist am Sonntag Mittag eine 46-jährige Frau verletzt worden.

Die Frau, die mit einer Klettergruppe aus Hessen unterwegs war, sicherte eine 44-Jährigen, als dieser einige Meter in die Tiefe stürzte und auf die 46-Jährige fiel. Die Frau erlitt dabei Verletzungen im Rückenbereich und musste aufgrund des unwegsamen Geländes mit der Seilwinde des Rettungshubschraubers geborgen. Sie wurde ins Klinikum nach Erlangen geflogen. Der 44-jährige Kletterer blieb unverletzt.