MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Karambolage im Regen: Schwerer Unfall auf der A9 bei Gefrees forderte ein Todesopfer / Die Autobahn musste vier Stunden gesperrt werden

Samstag, 7. Mai 2005 - 13:00
Samstag, 7. Mai 2005 - 13:00

Starker Regen und leichter Hagel haben am späten Freitag Abend zu einer Unfallserie auf der A9 zwischen Münchberg und Gefrees geführt.

Wie die Polizei mitteilt, waren gegen 21 Uhr 30 infolge der schlechten Witterungsbedingungen in Fahrtrichtung Berlin zwei, in Richtung Nürnberg sechs Fahrzeuge kollidiert. Während der Unfall in Richtung Norden ohne Personenschäden blieb, wurden bei der Karambolage in Richtung Süden vier Menschen schwer verletzt. Einer der Verletzten, ein 49-jähriger Mann aus Baden-Württemberg erlag noch in der Nacht seinen schweren Verletzungen.Die A 9 musste in Richtung Nürnberg für rund vier Stunden vollständig gesperrt werden.