MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Junge Künstler gegen Armut: Nach der Premiere in Bayreuth folgen Aufführungen in ganz Deutschland

Dienstag, 23. August 2005 - 18:56
Dienstag, 23. August 2005 - 18:56

Die Gattin des Bundespräsidenten - Eva-Maria Köhler - wird am Sonntag die Premiere des Theaterprojekts "Junge Künstler gegen Armut" im Zentrum besuchen.

Im Rahmen des "Festivals junger Künstler" wurde ein Theaterstück zur UN-Milleniumskampagne erarbeitet. Inhaltlich geht es um globale Probleme, wie beispielsweise Umweltzerstörung. Theaterregisseur Dirk Cieslak im Mainwelle Interview:"Es geht darum, dass man etwas thematisiert und dass man dem Zuschauer etwas anbietet, dass er die Möglichkeit hat, dass bei ihm etwas passieren kann. Dass er anfängt, über etwas nachzudenken, dass sich irgend etwas öffnet. Dass er in einen Dialog treten kann, wenn er will! Das erwartet immer vom Zuschauer auch eine Bereitschaft etwas sehen zu wollen."Nach Abschluß des Projekts in Bayreuth wird das Ergebnis bundesweit Theatern zur Verfügung gestellt. An der Theateraufführung wirken unter anderem auch Kinder aus Bayreuther Asylantenfamilien mit.