MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

HWK-Sonderuntersuchung: Fast jedes zweite oberfränkische Handwerksunternehmen wartet zu lange auf sein Geld

Freitag, 24. Juni 2005 - 17:02
Freitag, 24. Juni 2005 - 17:02

Fast jedes zweite Handwerksunternehmen in Oberfranken muss offenbar zu lange auf Zahlungen seiner Kunden warten.

Wie jetzt aus einer Sonderstudie der Handwerkskammer in Bayreuth hervor geht, habe sich die Zahlungsmoral in der Region innerhalb der letzten fünf Jahre erheblich verschlechtert. Dies hätten gut 45 Prozent der über 500 befragten Unternehmen den öffentlichen Auftraggebern in Oberfranken attestiert; bei gewerblichen Kunden waren es sogar fast 48 Prozent. Hauptgrund für die Unzufriedenheit sei nach Einschätzung der HWK der vielfach verspätete Zahlungseingang. Dieser habe ziehe häufig Investitionsausfälle, Gefährdung des Geschäftsbetriebs und Personalabbau nach sich, erklärte Kammerpräsident Kurt Seelmann.