MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Hilfe für Sri Lanka: Der Kulmbacher Kreistag spendet Sitzungsgelder für das Katastrophengebiet in Südasien

Mittwoch, 23. Februar 2005 - 7:42
Mittwoch, 23. Februar 2005 - 7:42

Der Kulmbacher Kreistag hat rund 3.700 Euro für die Flutopfer-Hilfe gespendet. Quer durch alle Fraktionen hatten die Kreisräte unter dem Eindruck der Flutkatastrophe in Südasien beschlossen, auf ihre Sitzungsgelder zu verzichten, und den Betrag zu spenden.

Zum größten Teil ging das Geld an den Kulmbacher Verein "Direkthilfe Sri Lanka", der mehrere Kinder- und Behindertenheime südlich der Hauptstadt Colombo unterstützen will. DieVereinsvorsitzende Monica Dippold will noch heute in die Krisenregion aufbrechen, um die Hilfe vor Ort zu koordinieren.