MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Hilfe für Frauen in Not: Die Regierung von Oberfranken unterstützt Frauenhäuser im Bezirk mit rund 147-tausend Euro

Dienstag, 8. März 2005 - 17:04
Dienstag, 8. März 2005 - 17:04

Die Regierung von Oberfranken hat im vergangenen Jahr die Frauenhäuser und Notrufstellen im Bezirk mit rund 147-tausend Euro gefördert.

Insgesamt bieten in Oberfranken vier Frauenhäuser und vier Notrufstellen, bedrohten Frauen und Kindern eine vorübergehende schützende Unterkunft und umfassende beratende Hilfe. Fachlich qualifizierte Mitarbeiterinnen helfen den Frauen und Kindern nach erlebten Gewaltsituationen das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen. In Bayreuth wurden im vergangenen Jahr das "Frauenhaus des Caritasverbandes" und der "Verein gegen sexuelle Gewalt - Avalon", mit den Fördermitteln unterstützt.