MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Heß-Kundgebung: Das Landratsamt Wunsiedel hat die für den 20. August angemeldete Versammlung verboten

Dienstag, 5. Juli 2005 - 9:57
Dienstag, 5. Juli 2005 - 9:57

Das Landratsamt Wunsiedel hat die Heßkundgebung für den 20 August untersagt.Medienberichten zufolge gilt das Verbot sowohl für die angemeldete Versammlung als auch jede Form von Ersatzveranstaltungen an diesem Tag.

Begründet wird das Verbot damit, dass die Kundgebung dazu diene nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft zu verherrlichen. Darüberhinaus würde der öffentliche Friede gestört. Nach einer gesetzlichen Neuregelung stellt dies eine Straftat dar. Der einzige Weg, diese Straftat zu verhindern sei das komplette Verbot der Heßkundgebung.