MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Großbrand auf dem Bayreuther Marktplatz: Mehr als eine Stunde lang schlugen Flammen aus einem Gebäude in der Maxstraße - vier Menschen konnten leicht verletzt geborgen werden

Dienstag, 21. Juni 2005 - 19:27
Dienstag, 21. Juni 2005 - 19:27

Nach dem Dachstuhl-Brand des Anwesens Maxstraße 34 hat sich die Lage auf dem Bayreuther Marktplatz mittlerweile wieder entspannt.

Wie berichtet, war heute Mittag gegen 13 Uhr 45 in dem Gebäude ein Brand ausgebrochen - mehr als eine Stunde lang schlugen Flammen aus dem Dachstuhl. Vier Menschen konnten, zum Teil mit Rauchvergiftungen und einem Schock, aus dem Gebäude geborgen werden. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei haben den Brand seit etwa 15 Uhr unter Kontrolle, sind aber noch immer mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt. Zur Klärung der Brandursache wurde ein Experte des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Der Brandschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Experten vor Ort auf über eine Million Euro.