MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Gefahrenguttransport bei Bad Berneck: Die Bayreuther Polizei zieht einen alkoholisierten LKW-Fahrer aus dem Verkehr

Freitag, 27. Mai 2005 - 16:54
Freitag, 27. Mai 2005 - 16:54

Bei Bad Berneck hat die Polizei heute Vormittag einen Gefahrenguttransporter aus dem Verkehr gezogen.

Grund: der Fahrer des Lasters war offensichtlich alkoholisiert. Nach Angaben der Behörde war der mit 24 Tonnen ätzender und brennbarer Acrylsäure beladene LKW aus Tschechien in Schlangenlinien auf der B303 in Richtung Autobahn unterwegs. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von nicht ganz 1 Promille. Trotz dieses verhältnismäßig geringen Wertes, so ein Sprecher der Polizei, erwartet den 40-jährigen ein Fahrverbot. Ausserdem soll der Mann auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.000 Euro bezahlen.