MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Gefahr für die Textilindustrie in Oberfranken: Die Einfuhr von Hemden und Hosen aus China hat sich versechsfacht

Donnerstag, 24. März 2005 - 14:50
Donnerstag, 24. März 2005 - 14:50

Die deutlich angestiegene Einfuhr von Bekleidung aus China gefährdet offenbar massiv die oberfränkische Textilindustrie.

Aus diesem Grund will sich der oberfränkische Europaabgeordnete Joachim Wuermeling im EU-Parlament verstärkt für Handelsgespräche einsetzen. Erste Verhandlungen in Peking sind schon in den nächsten Tagen geplant. Nachdem der Import von Hemden und Hosen aus China mittlerweile fast sechs mal so hoch sei als noch im Vorjahr, behalte sich die EU auch die Verhängung von Sanktionen vor. Die noch verbliebene Textilindustrie in Oberfranken müsse dringend geschützt werden.