MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Gartenhäuser in Bayreuth und Heinersreuth aufgebrochen: Bislang unbekannte Täter schlugen am Wochenende gleich mehrmals zu

Montag, 21. Februar 2005 - 17:43
Montag, 21. Februar 2005 - 17:43

Auf Gartenhäuser in Bayreuth und Heinersreuth hatten es am Wochenende Einbrecher abgesehen. Ein bislang unbekannter Täter machte sich zunächst in der Nacht zum Samstag an mehreren Gartenhäusern im sogenannten Krähenfeld zwischen Heinersreuth und Cottenbach zu schaffen.

Zwar gelang es dem Einbrecher in zwei der Häuschen einzudringen - entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei aber nichts. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.In der Nacht zum Sonntag stiegen vermutlich gleich mehrere Diebe in ein Gartenhaus an der Adolf-Wächter-Straße in Bayreuth ein. Mit Hilfe eines Plastikstuhls kletterten die Einbrecher durch ein aufgehebeltes Fenster in das Innere des Gebäudes. Die Täter erbeuteten lediglich 6 Euro Bargeld - hinterließen aber eine Spur der Verwüstung. Hinweise nimmt in allen Fällen die Bayreuther Polizei entgegen.