MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Fußball Regionalliga Süd: Die Spielvereinigung Bayreuth und die zweite Mannschaft des Karlsruher SC trennten sich 2: 2

Sonntag, 28. August 2005 - 17:18
Sonntag, 28. August 2005 - 17:18

Die Spielvereinigung Bayreuth hat am Samstag den dritten Punkt am vierten Spieltag der Regionalliga Süd einfahren können.

Vor rund 450 Zuschauern im Karlsruher Wildparkstadion konnten die Altstädter bei der zweiten Mannschaft des KSC auf ein 2 : 2 ausgleichen, obwohl die Lettieri-Schützlinge zu Halbzeit mit 0 : 2 zurückgelegen hatten. Die Tore für die Gelb-Schwarzen erzielte Martin Driller mit einem Doppelschlag in der 73. und in der 74. Minute. Kommenden Samstag um 14 Uhr 30 steht eine Heimaufgabe für das Team von Trainer Gino Lettieri auf dem Spielplan. Dann ist die zweite Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern im Hans-Walter-Wild-Stadion zu Gast.