MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Frontalzusammenstoß: Bei einem Verkehrsunfall zwischen Pegnitz und Körbeldorf wurden fünf Personen zum teil schwer verletzt

Montag, 16. Mai 2005 - 14:32
Montag, 16. Mai 2005 - 14:32

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kreisstraße zwischen Pegnitz und Körbeldorf sind am Sonntag Abend fünf Menschen zum teil schwer verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 49-jähriger Pegnitzer mit seinem Wagen in einer Rechtskurve ins Schleudern, so Polizeihauptkommissar Waldemar Sommerer."Sein Pkw geriet auf die andere Straßenseite und prallte dort mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 47-jährigen Speichersdorferin zusammen. Die alarmierten Wehren aus Pegnitz und Körbeldorf unterstützten die Rot-Kreuz-Helfer bei der Bergung der Frau aus dem Autowrack. Sie wurde später zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht."Der Unfallverursacher sowie drei weiter Insassen in den Fahrzeugen erlitten leichtere Verletzungen. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird mit rund 11.000 Euro beziffert. Die Kreisstraße musste für rund eineinhalb Stunden total gesperrt werden.