MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Fränkische Bierkultur in Potsdam: Oberfranken Offensiv sorgte bei den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Einheit für einen Publikumsmagneten

Dienstag, 4. Oktober 2005 - 9:15
Dienstag, 4. Oktober 2005 - 9:15

Der Regierungsbezirk Oberfranken hat den Freistaat Bayern am Wochenende in Potsdam bei den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit vertreten.

Vor Ort - in einem fränkisch-bayerischen Festzelt mit tausenden Besuchern - war eine rund 30-köpfige Delegation aus der Region. Kulinarische Spezialitäten und die Biervielfalt wurden von der Himmelkroner Frankenfarm und der Kulmbacher Brauerei präsentiert. Dazu gab es Informationen zum Tourismus in Oberfranken und eine lebende Werkstatt des Bayreuther Malers Peter Coler. Prominente Gäste waren unter anderem der bayerische Innenminister Günther Beckstein, sowie die beiden Ministerpräsidenten Matthias Platzeck aus Brandenburg und Peter Harry Carstensen aus Schleswig-Holstein. Die Initiatoren von Oberfranken Offensiv zogen eine positive Bilanz: Es sei gelungen viele tausend Besucher von den kulturellen und kulinarischen Vorzügen Oberfrankens zu überzeugen.