MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Fledermäuse, Schlangen und Primzahlen: Der erste Wettbewerb <Jugend forscht> in Oberfranken stößt auf große Resonanz

Mittwoch, 19. Dezember 2001 - 13:33
Mittwoch, 19. Dezember 2001 - 13:33

Der erste Regionalwettbewerb von Jugend forscht in Oberfranken stößt auf große Resonanz.

Nach Angaben der Regionalmarketinginitiative Oberfranken offensiv haben sich 135 Teilnehmer mit 95 Arbeiten angemeldet.---Nina Pietschmann berichtet:"Die oberfränkische Jugend zeige sich ausgesprochen forschungs- und experimentierfreudig, sagte Wettbewerbsleiter Stefan Gagel. Das Themenspektrum reiche dabei von der Kartierung oberfränkischer Fledermausquartiere über das Ernährungsverhalten einer Boa constrictor bis hin zu einem abstrakt mathematischen Thema wie die Ziffernhäufigkeit bei Primzahlen. Eine besonders hohe Beteiligung stellten die Verantwortlichen in den Fachgebieten Biologie und Chemie fest. Sämtliche Teilnehmer müssen nun bis zum 18. Januar ihre Arbeiten schriftlich einreichen. Die Präsentation mit der anschließenden Vergabe der Preise soll dann am 21. und 22. Februar im Audimax der Universität Bayreuth stattfinden."