MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Filmreifer Polizeieinsatz: Gesuchter Straftäter ist gestern abend in seiner Wohnung festgenommen worden

Dienstag, 1. März 2005 - 9:23
Dienstag, 1. März 2005 - 9:23

Einen geradezu filmreifen Einsatz hatten Polizeibeamte gestern abend im westlichen Landkreis Bayreuth.

Es ging um die Festnahme eines mit Haftbefehl gesuchten Straftäters. Der Mann war unter anderem wegen Bedrohung seiner Ehefrau und anderen Delikten aus dem Körperverletzungsbereich bekannt. Der Gesuchte hatte vorher geäußert, er wolle sich bei einer möglichen Festnahme mit einer aufgebohrten Schreckschusswaffe zur Wehr setzen, so Polizeihauptkommissar Michael Hübsch:Daraufhin wurden mit Unterstützung eines Diensthundeführers und einer Besatzung der zivilen Einsatzgruppe das Wohnanwesen umstellt. Durch einen Hausbewohner wurde die Eingangstür zum Anwesen geöffnet, dann schafften sich die Beamten schlagartig Zutritt zu dem im Wohnzimmer befindlichen Straftäter. Dieser wurde von den kompromisslos zugreifenden Beamten völlig überrascht, so dass nicht der Hauch einer Gegenwehr stattfand.Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung fand die Polizei tatsächlich einen aufgebohrten Schreckschussrevolver mit insgesamt 18 präparierten Patronen, in die Kleinkalibergeschosse gebaut worden waren.