MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Feiern bis die Polizei kommt: Sein Faible für laute Musik bescherte einem 56-jährigen Münchberger eine Nacht in der Ausnüchterungszelle

Sonntag, 21. August 2005 - 19:36
Sonntag, 21. August 2005 - 19:36

Seine Tätigkeit als Hobby-DJ hat für einen 56-Jährigen aus Münchberg am Samstag Nachmittag in der Ausnüchterungszelle geendet.

Nach Polizeiangaben hatte der Mann einen Lautsprecher seiner Musikanlage auf dem Fensterbrett abgestellt und damit buchstäblich die gesamte Nachbarschaft beschallt. Die von Anwohnern gerufenen Beamten ermahnten den mit 2,52 Promille erheblich angetrunkenen Mann. Dieser zeigte sich jedoch uneinsichtig und wurde daraufhin in Gewahrsam genommen.