MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Etat 2002: Der Kreisausschuss berät heute über den 63-Millionen-Euro starken Landkreishaushalt

Montag, 17. Dezember 2001 - 13:16
Montag, 17. Dezember 2001 - 13:16

Der Haushalt des Landkreises Bayreuth beschäftigt heute den Kreisausschuss. Eine erneute Senkung des schon jetzt bayernweit günstigsten Kreisumlagesatzes und eine nach wie vor unterdurchschnittliche Verschuldung kennzeichnen den Entwurf für das kommende Jahr.

Durch strikte Haushaltsdiziplin werde eine geringe Reduzierung des Gesamtvolumens um rund 140.000 Euro auf 62,8 Millionen Euro erreicht, sagte Landrat Klaus-Günter Dietel am Vormittag bei der Haushaltseinbringung vor dem Kreisausschuss. ---Stephan Herbert Fuchs berichtet: "Obwohl der Landkreis diesmal voraussichtlich die Kreditaufnahme erhöhen muss, liegt die Pro-Kopf-Verschuldung im Landkreis auch weiterhin unter dem Landesdurchschnitt, sagte Dietel. Als Schwerpunkte im Haushaltsentwurf nannte der Landrat unter anderem weitere Verbesserungen im öffentlichen Personennahverkehr und den großangelegten Ausbau der Therme Obernsees. Auffallendstes Merkmal des Kreishaushaltes ist diesmal die Ausweisung in Euro. Endgültig entscheiden wird der Kreistag über das mehrere hundert Seiten starke Zahlenwerk aber erst im neuen Jahr."