MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Ermittlungen abgeschlossen: Ein Autodiebstahl in Bayreuth entpuppt sich als Irrtum

Mittwoch, 15. Juni 2005 - 16:24
Mittwoch, 15. Juni 2005 - 16:24

Den Fall eines Autodiebstahls von Ende Mai kann die Bayreuther Polizei jetzt getrost zu den Akten legen.

Der vermeintlich Geschädigte hatte offenbar lediglich vergessen, wo er seinen Wagen abgestellt hatte. Wie berichtet, erstattete der 72-jährige Anzeige, weil ihm sein Auto während eines Arztbesuchs in der Innenstadt gestohlen worden sei. Eine sofort eingeleitete Suche nach dem Fahrzeug blieb erfolglos. Wie die Polizei jetzt berichtet fand man den Wagen schließlich auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Königsbergstraße. Offenbar hatte der 72-jährige dort geparkt, war in die Stadt gelaufen und hatte sich anschließend nicht mehr daran erinnern können.