MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Eishockey-Oberliga-Süd: Die Heimpartie des ESV Bayreuth gegen die Ratinger IceAliens ist gerettet

Freitag, 4. Januar 2002 - 7:18
Freitag, 4. Januar 2002 - 7:18

Heute Abend wird im Bayreuther Kunsteisstadion wieder gespielt. Die Oberliga-Partie des ESVB gegen die Ratinger IceAliens findet statt.

Die beiden Torhüter Udo Döhler und Norbert Pascha sind Manager Thomas Meyer zufolge wieder genesen: Ein 29jähriger Stürmer aus Schweden und ein 19-Jähriger, der zuvor in Mannheim unter Vertrag stand, sollen das Team verstärken. Namen wurden bislang noch nicht genannt. Außerdem soll der Kader mit drei Junioren aufgefgüllt werden. Bully im städtischen Kunsteisstadion ist heute um 19 Uhr 30. Auch das Auswärtsspiel in Füssen am Sonntag soll Meyer zufolge stattfinden.Wie berichtet war das Spiel am Mittwoch gegen den EV Füssen abgesagt worden, nachdem der existenzbedrohte ESV Bayreuth nach acht Abgängen und krankheitsbedingten Ausfällen keine Mannschaft stellen konnte.