MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Einstimmig nominiert: Hartmut Koschyk wird erneut als Direktkandidat im Bundeswahlkreis Bayreuth-Forchheim kandidieren

Sonntag, 3. Juli 2005 - 20:57
Sonntag, 3. Juli 2005 - 20:57

Im Fall von Neuwahlen wird Hartmut Koschyk im Herbst erneut als Direktkandidat im Bundeswahlkreis Bayreuth-Forchheim kandidieren.

Auf der Delegiertenversammlung der CSU in Creußen wurde der 46-Jährige am Samstag einstimmig nominiert."Das ist jetzt ein Startvertrauen meiner Partei. Jetzt muss ich mich um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bemühen. Sie haben mich bei meiner letzten Wahl mit über 60 Prozent der Erststimmen ausgestattet, auch das war schon ein großer Vertrauensbeweis, aber Vertauen wird immer damit verbunden mit Erwartung und die Leute wollen , dass man sich anstrengt, dass man hart arbeitet, dass man seinen Beitrag dafür leistet, dass auch in unserer Region wieder bessere Perspektiven sichtbar werden und dafür möchte ich mich einsetzen."Wie berichtet hatten bereist Ende Mai die CSU-Kreisverbände Bayreuth Stadt und Land Koschyk für eine erneute Kandidatur im Bundeswahlkreis Bayreuth-Forchheim vorgeschlagen.