MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Einbrecher gefasst: Ein 41-jähriger Bayreuther soll sein Diebesgut im Wert von rund 15.000 Euro auf Flohmärkten feilgeboten haben

Mittwoch, 4. Mai 2005 - 9:18
Mittwoch, 4. Mai 2005 - 9:18

Der Bayreuther Polizei ist jetzt ein mutmaßlicher Einbrecher ins Netz gegangen. Ganze sechs Mal soll der Mann in der Zeit von Juli 2004 bis März 2005 in Heinersreuth zugeschlagen haben, so Polizeihauptkommissar Reiner Küchler:"Zum einen ist er dort viermal in ein Möbelgeschäft eingestiegen, und in einen Blumenladen eingebrochen.

Auch die Bayreuther Innenstadt hat er aufgesucht. Dort ist er in ein Modegeschäft eingebrochen und hat Kleidung im Wert von circa 5.000 Euro entwendet."Das Diebesgut - im Wert von insgesamt 15.000 Euro - habe er nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft auf Flohmärkten verkauft. Überführt werden konnte der 41-jährige durch Fingerabdrücke, die er an den Tatorten hinterlassen hatte.