MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Diebstahl beim Münzwechsel: Ein Trickdieb erleichtert einen Mann in Pegnitz auf offener Straße um Bargeld

Freitag, 23. September 2005 - 17:22
Freitag, 23. September 2005 - 17:22

In Pegnitz ist gestern Vormittag ein Trickdieb aufgetreten. Wie die Polizei heute berichtet, erleichterte der Täter einen Passanten auf offener Straße um 50 Euro Bargeld.

Er habe dem Geschädigten gegenüber vorgegeben, eine Münze wechseln zu wollen. Dabei gelang es dem Unbekannten offensichtlich, dem Rentner einen Geldschein aus der Brieftasche zu stehlen. Der Dieb wird wie folgt beschrieben: 45 bis 50 Jahre alt, etwa 1 Meter 75 groß und korpulent. Der Mann hat braune Haare mit beginnender Stirnglatze, und sprach mit ausländischem Akzent. Möglicherweise ist er Mitglied einer Tätergruppe, die seit August auf ähnliche Weise mehrfach im gesamten nordbayerischen Raum in Erscheinung getreten ist. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pegnitz entgegen.