MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

<Schlossbergladen>: Die drei Pegnitzer Kirchengemeinden geben den Startschuss für die Gründung der Pegnitzer Tafel für Bedürftige

Mittwoch, 16. Februar 2005 - 17:23
Mittwoch, 16. Februar 2005 - 17:23

Die Vorbereitungen für die erste "Pegnitzer Tafel" laufen auf Hochtouren. Schon Mitte April wollen die drei Pegnitzer Kirchengemeinden den neuen "Schlossbergladen" an der Marienkirche eröffnen.

Bereits 17 Geschäfte seien bislang bereit, Lebensmittel für Bedürftige zur Verfügung zu stellen, so Pfarrer Christoph Weissmann von der evangelischen Kirche:"Ausgangspunkt für uns, die drei Gemeinden hier in Pegnitz - es soll ein ökumenisches Projekt werden - ist, dass die Not doch auch in unserer Stadt immer mehr zunimmt und wir von anderen Städten her das Beispiel kannten, dass Menschen versuchen zu helfen. Das heisst, Ware, die sonst nicht mehr so in den Verkehr käme, günstig abgeben an die Menschen, so dass die auch, bei Beibehaltung ihrer Würde, ihren Lebensunterhalt besser bestreiten können."Die Verantwortlichen hoffen auf große Resonanz in den Kirchengemeinden und in der Bevölkerung. Interessierte Helfer können sich bei den Pfarrämtern melden.