MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Budgets ausgeschöpft: Bei Zahnbehandlungen kann es ab morgen zu Engpäßen kommen

Dienstag, 18. Dezember 2001 - 16:46
Dienstag, 18. Dezember 2001 - 16:46

Bei Zahnbehandlungen kann es ab morgen zu Engpäßen kommen. So werden Versicherte der AOK, der IKK und der Bundesknappschaft im Landkreis Bayreuth möglicherweise vor verschlossenen Praxen stehen.

Hintergrund sind ausgeschöpfte Budgets, wie die Prognose der Kassenärztlichen Vereinigung befürchten läßt. Für Patienten von Betriebskrankenkassen ist der Topf erst ab dem 27. Dezember für den Rest des Quartals ausgeschöpft. Notfallbehandlungen sind nach Angaben von Peter Benedikt, dem Obmann der Bayreuther Zahnärzte, aber gesichert.