MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bilder der Zerstörung: Ab heute zeigen großformatige Fototafeln die gravierenden Folgen der Luftangriffe vor 60 Jahren in der Bayreuther Innenstadt

Montag, 4. April 2005 - 19:05
Montag, 4. April 2005 - 19:05

Mit großformatigen Fototafeln will die Stadt Bayreuth von heute an bis Anfang Mai an den 60. Jahrestag der alliierten Luftangriffe vom 11.

April 1945 erinnern. Die großen Fototafeln wurden an sechs markanten Stellen in der Bayreuther Innenstadt angebracht, die bei den Bombardements besonders schwer getroffen wurden. Die Fotodokumentation ist Bestandteil einer Veranstaltungsreihe, mit der in den kommenden Tagen der Folgen der NS-Diktatur, der Opfer der Luftangriffe auf Bayreuth - aber auch der Befreiung vom Nationalsozialismus gedacht werden soll. Bayreuth war am 5., 8., und 11. April 1945 das Ziel dreier verheerender Bombenangriffe, die das Gesicht der Stadt nachhaltig verändert und geprägt haben. Die Stadt wurde dabei zu rund einem Drittel zerstört - rund 1000 Menschen kamen ums Leben.