MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Betrunken und zu schnell: Ein 20-jähriger Pegnitzer kam nach einem Überschlag mit leichten Verletzungen davon

Sonntag, 31. Juli 2005 - 18:17
Sonntag, 31. Juli 2005 - 18:17

Leichte Verletzungen hat ein 20-jähriger Pegnitzer am frühen Sonntag Morgen bei einem Verkehrsunfall erlitten.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der alkoholisierte junge Mann auf der Bundesstraße gegen 1 Uhr am Pegnitzer Ortseingang wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen kam nach links von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Alcotest bei dem 20-jährigen ergab 1,7 Promille. Der junge Mann wurde leicht verletzt, seine drei Mitfahrer kamen ohne Verletzungen davon. Am Auto des Pegnitzers entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.