MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Betrug mit TAN-Codes: Die Polizei warnt im Raum Bayreuth vor falschen E-Mails

Donnerstag, 7. Juli 2005 - 16:22
Donnerstag, 7. Juli 2005 - 16:22

Die Polizei warnt vor falschen E-Mails im Raum Bayreuth. Diese wurden bereits mehrfach zur Anzeige gebracht.

Zuletzt habe ein 53-jähriger in Bindlach eine entsprechende Nachricht angeblich von der Postbank erhalten. Darin wurde der Mann aufgefordert, zwei so genannte TAN-Codes als elektronische Unterschrift anzufügen. Ziel der Betrüger sei es dabei allerdings, Geld vom Konto des Geschädigten abzuheben. In diesem Zusammenhang weist die Bayreuther Polizei darauf hin, dass Geheimnummern und Codes niemals in unbekannte E-Mails oder Webseiten eingegeben werden sollten. Im Zweifelsfall sollte die nächste Polizeidienststelle informiert werden.