MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Betrüger unterwegs: In Altenplos gab eine 58-jährige Hausfrau einem Unbekannten im Austausch zwei wertvolle Teppiche mit

Sonntag, 20. Februar 2005 - 19:03
Sonntag, 20. Februar 2005 - 19:03

Bereits am Dienstag ist eine 58-jährige Hausfrau einem bislang unbekannten Betrüger auf den Leim gegangen.

Wie die Polizei jetzt bekannt gab, meldete sich der Mann bei der Altenploserin und erkundigte sich nach bereits vor Jahren in der Türkei erworbenen Teppichen. Bei einem daraufhin folgenden Hausbesuch gelang es dem Mann, der Frau die Teppiche im Austausch gegen einen weitaus minderwertigen abzuschwatzen. Der 58-jährigen Altenploserin entstand so ein Sachschaden in Höhe von rund 5.500 Euro. Der Täter war mit einem schwarzen Opel-Astra einer Mietwagenfirma mit dem amtlichen Kennzeichen EU - AO 1976 (für Euskirchen / NRW) unterwegs. Sachdienliche Hinweise nimmt die Einsatzzentrale der Bayreuther Polizei unter der Rufnummer 0921 / 506 20 30 entgegen.