MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bessere Versorgung: Der Verein <Evangelische Arbeit Bayreuth> hat einen Kleintransporter für das Team der Bayreuther Tafel gespendet

Freitag, 5. August 2005 - 15:49
Freitag, 5. August 2005 - 15:49

Die Bayreuther Tafel verbessert die Versorgung ihrer mittlerweile über 600 Kunden im Stadtgebiet.

Der Verein "Evangelische Arbeit Bayreuth" hat einen Kleintransporter im Wert von 5.000 Euro für das Team der Tafel gespendet. Ingrid Struller, die erste Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins:"Der Bedarf an Leuten, die wir versorgen, steigt ständig an. Es kommen immer wieder Leute dazu, die jetzt Hartz IV bekommen oder arbeitslos werden usw., und die sich dann bei uns melden und einen Ausweis beantragen. Das Problem war, dass wir uns bisher immer Autos ausgeliehen haben, von Speditionen und Autohäusern und deswegen ist es schön, dass wir jetzt ein eigenes Fahrzeug haben."Die Bayreuther Tafel sucht laut Ingrid Struller nach wie vor nach freiwilligen Helfern für die Ausgabe der verbilligten Lebensmittel. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage, unter .