MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bei Wendemanöver verkeilt: Mit Motorsägen muss die Bayreuther Feuerwehr einen Laster bergen

Donnerstag, 8. September 2005 - 15:32
Donnerstag, 8. September 2005 - 15:32

Zu einem ungewöhnlichen Bergungseinsatz hat die Bayreuther Feuerwehr am vergangenen Abend ausrücken müssen.

Wie die Polizei berichtet, war ein Sattelzug auf einem Wendehammer in der Tilsiter Straße stecken geblieben. Der Fahrer hatte offenbar übersehen, dass es sich bei der Straße um eine Sackgasse handelte. Der Laster verkeilte sich an einer mit Bäumen bepflanzten Verkehrsinsel. Mit Motorsägen mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr den 25-jährigen aus seiner misslichen Lage befreien. Der Schaden an der Bäumen beläuft sich auf etwa 2-einhalb Tausend Euro.