MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bei über 200 km/h die Kontrolle verloren: Auf der A70 ist ein junger Bayreuther bei einem Unfall schwer verletzt worden

Donnerstag, 6. Oktober 2005 - 9:12
Donnerstag, 6. Oktober 2005 - 9:12

Mit über 200 Kilometer in der Stunde hat sich ein junger Bayreuther mit seinem Wagen auf der A70 überschlagen.

Der 25-Jährige hatte sich einen 5er BMW gemietet und war am Abend zwischen Kulmbach/Neudrossenfeld und Thurnau/Ost unterwegs. Auf der Überholspur verlor der Mann die Kontrolle über den Wagen, das Heck brach aus und an einer Böschung überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. Der Fahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sein 37-jähriger Begleiter auf dem Beifahrersitz erlitt leichte Verletzungen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf über 40.000 Euro.