MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bayreuther Tierschutzverein: Jahreshauptversammlung beschließt dringend notwendige Rettungsmaßnahmen

Sonntag, 27. Februar 2005 - 17:03
Sonntag, 27. Februar 2005 - 17:03

Der Bayreuther Tierschutzverein kann seine Tätigkeiten vorerst in gewohntem Umfang fortführen.

Auf der Jahreshauptversammlung beschlossen die Mitglieder am Samstag dringend notwendige Rettungsmaßnahmen. So darf der Vereinsvorstand jetzt eine Immobilie in Bayreuth auch unter Gutachterpreis verkaufen, um das finanzielle Aus abzuwenden. Nach Mitteilung des ersten Vorsitzenden, Guido Henn, sei zunächst auch die Zukunft des Tierheims gesichert. Auch der Aufnahmestopp für Fundtiere sei ab sofort wieder aufgehoben. Die finanziellen Probleme des Vereins sind nach Einschätzung von Guido Henn jedoch nur mittelfristig gelöst.