MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bayreuther Fußballstadion: Die Sportstätte wird künftig <Hans Walter Wild-Stadion> heißen

Donnerstag, 20. Dezember 2001 - 6:45
Donnerstag, 20. Dezember 2001 - 6:45

Das Städtische Stadion in Bayreuth bekommt einen neuen Namen. Im kommenden Jahr soll die Sportstätte in "Hans Walter Wild- Stadion" umbenannt werden:---Horst Mayer berichtet:"Diese Entscheidung traf der Stadtrat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig.

Alle politischen Gruppierungen wollen mit der Umbenennung in Hans Walter Wild- Stadion die Leistungen des heuer verstorbenen Alt-Oberbürgermeisters um die Sportstadt Bayreuth würdigen. Stadtrat und Sport- Idol Manfred Größler erläuterte im Rathaus, er habe noch als Fußballer hautnah den Einsatz von Wild um Bayreuths Sportstätten miterlebt. Die Umbenennung des Stadions sei 100-prozentig gerechtfertigt. Angelika Rund, die Tochter des verstorbenen Alt- Oberbürgermeisters, sagte vor dem Stadtrat unter Tränen: "Meine Familie freut sich sehr".Der Stadtrat hat sich gestern außerdem mit dem jetzt fertiggestellten Bayreuther Behindertenplan beschäftigt. Die Rathausverwaltung wurde beauftragt, den Plan stets zu aktualisieren und jährlich über die Situation Behinderter zu berichten. Der Behindertenplan beleuchtet nicht nur die Situation von Betroffenen, sondern enthält auch konkrete Maßnahmenempfehlungen. In Bayreuth leben einer Statistik des Versorgungsamtes zufolge knapp über 8500 behinderte Menschen.