MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Bayreuther Festspiele: Mit einem Gedenkkonzert werden morgen Abend in der Oberfrankenhalle drei verstorbene Festspielleiter gewürdigt

Sonntag, 21. August 2005 - 19:41
Sonntag, 21. August 2005 - 19:41

Mit einem Gedenkkonzert würdigen die Bayreuther Festspiele morgen drei verstorbene Festspielleiter.

Cosima und Siegfried Wagner sind vor 75 Jahren verstorben, Winifred Wagners Todestag jährt sich dieses Jahr zum 25. Mal. Zum Programm Stephan Jöris, Mitarbeiter der Festspielleitung:"Es sind Werke aus unserem Repertoire, es kommt der Fliegende Holländer, es kommt ein Stückchen aus dem Lohengrin, es kommt die Tannhäuser Ouvertüre und Tristan und Isolde Vorspiel und Liebestod, dann aber auch um an den Vater von Cosima Wagner zu denken von Franz Liszt ein Stückchen am Ende aus dem Schlußchor aus der Faustsymphonie und von Siegfried Wagner die Ouverture aus das Flüchlein das jeder mitbekam." Das Konzert in der Oberfrankenhalle beginnt um 19 Uhr.