MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Ausnahmezustand in Pottenstein: Tausende von Besuchern strömen an Heilige Drei Könige zum traditionellen Lichterfest

Freitag, 4. Januar 2002 - 15:51
Freitag, 4. Januar 2002 - 15:51

Pottenstein wird an "Heilige Drei Könige" wieder zum Mekka für Tausende von Menschen.

Am kommenden Sonntag wird traditionell das Lichterfest oder auch der Beschluss der Ewigen Anbetung gefeiert. Dazu der Leiter des Verkehrsbüros, Thomas Bernard:"Der Brauch kommt aus dem Jahr 1759. Da wurde festgelegt, Ewige Anbetung in den Katholischen Pfarreien des Bistums Bamberg zu machen. In Pottenstein wurde die Ewige Anbetung vom Sommer ursprünglich 24. August auf den fünften und sechsten Januar gelegt, also auf das Dreikönigsfest. Und seit 1905 gibt es das Abbrennen der Bergfeuer als Umrahmung der Ewigen Anbetung in Pottenstein."Um 17 Uhr findet die Abschlussprozession statt. Dann werden über 800 Feuerstellen an den Hügeln von Pottenstein entfacht.