MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Ausgebremst: Eine mit 1,26 Promille alkoholisierte Weidenbergerin nötigte auf der A9 einen Lkw-Fahrer

Sonntag, 20. Februar 2005 - 19:05
Sonntag, 20. Februar 2005 - 19:05

Letztlich selbst ausgebremst hat sich am Freitag Nacht eine 51-jährige Frau aus Weidenberg. Nach Polizeiangaben war die Frau mit ihrem Auto auf der A9 in Richtung Nürnberg unterwegs.

Im Baustellenbereich bei Bayreuth Nord nötigte sie einen Lkw-Fahrer, indem sie sich mit ihrem Fahrzeug vor den Lkw setzte und ohne ersichtlichen Grund auf circa 30 Stundenkilometer herunter bremste. Der Brummi-Fahrer merkte sich das Kennzeichen und gab es an die Verkehrspolizei weiter. An der Anschlussstelle Plech konnte die Fahrt der 51-Jährigen dann gestoppt werden. Eine Alkotest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein der Weidenbergerin sichergestellt.