MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Aufrüstung: Die Bayreuther Feuerwehr besitzt seit Kurzem eine eigene Wärmebildkamera

Mittwoch, 2. März 2005 - 16:54
Mittwoch, 2. März 2005 - 16:54

Die Freiwillige Feuerwehr in Bayreuth besitzt ab sofort eine Wärmebildkamera. Das rund 20.000 Euro teure, von der Bayerischen Versicherungskammer gesponsorte Gerät haben Vertreter von Feuerwehr und Stadt Bayreuth am Nachmittag entgegengenommen.

Stadtbrandrat Erich Distler:"Die Wärmebildkamera ist ein moderner Ausrüstungsgegenstand für die Feuerwehr zur effektiven Brandbekämpfung, zum Beispiel zum Aufspühren von Glutnestern, bei Dehnfugenbränden, sowie natürlich bei der Personen- und Tiersuche in verqualmten Räumen. Die Wärmebildkamera ist einfach nicht mehr wegzudenken." Bisher hatte sich die Ständige Feuerwache bei Einsätzen eine derartige Wärmebildkamera von anderen Dienststellen leihen müssen.