MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Anklage erhoben: 19-jähriger LKW Fahrer muß sich nach tödlichem Unfall auf der B 303 demnächst vor Gericht verantworten

Montag, 21. Februar 2005 - 17:46
Montag, 21. Februar 2005 - 17:46

Gegen einen 19-jährigen LKW Fahrer der im vergangenen August bei Himmelkron einen tödlichen Verkehrsunfall mitverursacht hat, ist jetzt Anklage erhoben worden.

Wie die Staatsanwaltschaft Bayreuth heute mitteilt, muß sich der 19-jährige wegen fahrlässiger Tötung in drei Fällen und fahrlässiger Körperverletzung demnächst vor Gericht verantworten. Bei dem Unfall auf der B 303 am 21. August 2004 starben drei Jugendliche, nachdem der 19-jährige mit seinem LKW auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Kleinwagen zusammengestoßen war.