MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Am Steuer eingenickt: In Gefrees kam ein 31-jähriger mit dem Auto von der Straße ab und verursachte rund 22.000 Euro Sachschaden

Sonntag, 3. Juli 2005 - 20:56
Sonntag, 3. Juli 2005 - 20:56

Auf dem Nachhauseweg hat am frühen Sonntagmorgen in Gefrees eine 31-Jähriger Sachschaden in Höhe von rund 22.

000 Euro angerichtet. Wie die Polizei berichtet, war der Mann aus dem Hofer Landkreis in der Ortsmitte von Gefrees am Steuer seines Wagens kurz eingenickt. Dabei geriet er in einer Kurve von der Fahrbahn ab, prallte anschließend gegen einen Gartenzaun und dann gegen das Haus einer 70-jährigen Gefreeserin. Der Sachschaden am Anwesen der Frau beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Am Wagen des 31-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschafen in Höhe von rund 20.000 Euro. Alkohol war laut Polizei nicht im Spiel.