MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Allgemeingefährlichkeit: Der wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagte Bayreuther muss in eine psychiatrische Klinik

Dienstag, 18. Dezember 2001 - 17:28
Dienstag, 18. Dezember 2001 - 17:28

Der wegen mehrfacher gefährlicher Körperverletzung angeklagte 34jährige Mann ist freigesprochen worden.

Am Bayreuther Landgericht konnte heute nicht ausgeschlossen werden, dass er zur Tatzeit schuldunfähig gewesen war. Allerdings wurde wegen Allgemeingefährlichkeit die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik angeordnet. ---Nina Pietschmann berichtet:"Ihm war vorgeworfen worden, im Mai mindestens zwei mal gewaltsam gegen seine Lebensgefährtin vorgegangen zu sein. Bei der ersten Auseinandersetzung soll er die Frau gewürgt und mit einem Holzstab geschlagen sowie aus dem Fenster der Wohnung im Erdgeschoss geworfen haben. Beim zweiten Mal riss er ihr laut Anklage die Kleider vom Leib und trat sie mit Füssen. Der Alkohol- und Drogenabhängige Bayreuther leidet an einer Persönlichkeitsstörung."