MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

27. Hollfelder Internationale Kunstausstellung: 90 Exponate zum Thema "Streifzüge" können in Hollfeld bewundert werden

Samstag, 23. Juli 2005 - 9:49
Samstag, 23. Juli 2005 - 9:49

Im Schloss Freienfels ist am Abend die 27. Internationale Hollfelder Kunstausstellung eröffnet worden.

Sie steht unter dem Motto Streifzüge.Mehr als 300 Künstler aus 4 Kontinenten hatten sich mit rund 1-tausend 200 Exponaten beworben.Im Rahmen der Eröffnungsfeier hat die Sparkasse Bayreuth den diesjährigen Kunst- und Förderpreis verliehen.500 Euro aus der Stiftung der Sparkasse Bayreuth erhielt das Werk "Streifzug" von Sabine Schellin aus Hamburg.Mit eintausend Euro wurde "Schwarze Katze" von Winfried Becker aus Kempten honoriert. Der mit 200 Euro dotierte Förderpreis der Hollfelder Kulturfreunde ging an Minka Strickstrock aus Elfringen-Kirchen für "Reflexion". Die 90 Werke sind bis zum 7. August ausgestellt im Wehrgang des Schloßes Freienfels, im Wittauer Haus, im Kulturzentrum St.Gangolf und erstmalig auf den Terrassengärten der Stadt Hollfeld.